Die Eingangsstufe

Wir haben vier Eingangsstufenklassen. Ihre Lehrerinnen und ihr Lehrer sind Frau Dägele, Frau Gellfahrt, Frau Weber (ohne Bild) und Herr Schumann/Frau Seidel.

GSHeide2018 1923GSHeide2018 1066GSHeide2018 2125GSHeide2018 1528GSHeide2018 1536

Pädagogisches Konzept der jahrgangsgemischten Eingangsstufe

Ab dem Schuljahr 2011/2012 wurde bei uns die jahrgangsgemischte Eingangsstufe eingeführt. Eingangsstufe bedeutet, dass das erste und zweite Schuljahr als jahrgangsübergreifende Lerngruppe organisiert wird. Die Lerngruppen bestehen je zur Hälfte aus Erst- und Zweitklässlern.
Hier kann man das Konzept unserer Eingangsstufe einsehen.

Elefanten in der Hofkäserei Haverkamp

Am Dienstag, 2. April 2019, haben uns sechs Eltern zur Hofkäserei Haverkamp nach Hude-Hurrel gefahren.

Herr Haverkamp führte uns zuerst zu den großen Schafen, die noch gemolken werden mussten und uns mit lautem Geblöke empfingen. Uns wurde viel über die Tiere und deren Haltung erklärt. Während einige Schafe gemolken wurden, trauten sich viele Kinder, die Tiere zu streicheln. Weiter ging es zu den Ziegen und anschließend zu den Kühen.

Im nächsten Stall waren die zwischen 4 Tage und 4 Monate alten Schafe und Ziegen. Alle streichelten sie oder ließen sich von ihnen anknabbern.

dsc01253 copy

Anschließend konnten wir von außen in die Käserei schauen. Frau Haverkamp erzählte uns, wie aus der Milch der Käse hergestellt wird. Etwa 50 verschiedene Käsesorten werden hier produziert.

Nach anfänglichem Zögern wurde beim Frühstück dann ordentlich probiert. Die meisten tranken zum ersten Mal in ihrem Leben Schafs- oder Ziegenmilch, lecker!

Der Vormittag ging viel zu schnell vorbei.

Fasching 2019 bei den Elefanten

Alle packten mit an, um den Nebenraum für die Feier schön zu schmücken: Luftballons aufblasen, Girlanden aufhängen, Luftschlangen verteilen, Tafel bunt gestalten.

Anschließend wurde das gesunde Buffet ohne Süßigkeiten, zu dem jedes Kind etwas mitgebracht hatte, aufgebaut. Nun wurden immer zu zweit die tollen Kostüme vorgestellt und fotografiert.

Dann ging es los mit den Spielen: Stopptanz, Schuhsalat, Namensspiel mit Schwungtuch. Nach dem ausgiebigen Frühstück ging es in der Sporthalle weiter mit Musik und Tanz, angeleitet von Fred Molde. Wem das zu laut war, konnte in der Schule bei ruhiger Musik Fasching-Mandalas malen.

Nachdem alles wieder aufgeräumt war, blieb noch etwas Zeit, um in der Turnhalle Micky-Mouse-Ticker zu spielen.

dsc01125 copy

Elefantenbäckerei

In der Elefanten- Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei,dsc01044 copy

zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch…

Fast wie im Lied ging es heute in der Schulküche bei den Elefanten zu. Unterstützt von drei Müttern wurden die tollsten Kekse gebacken, zum Glück ohne kleine Schweinchen und verbrannt waren zum Schluss auch keine Kekse.

Ausflug in die Kunsthalle

Am 21. und 22.11.2018 machten die Eingangsstufenklassen einen Ausflug nach Bremen in die Kunsthalle. Mit dem Zug ging es ab Hoykenkamp los und weiter zur Fuß durch die Wallanlage in Bremen. In der Kunsthalle erfuhren die Kinder einiges über den Autor und Künstler Hans Christian Andersen. Nach einer Führung durfte dann jeder selber einen Scherenschnitt ausprobieren.

dsc01000